Über den jetzt e.V.

Der Kultur-Verein „jetzt e.V.“ wurde 1989 gegründet.
Er plant, organisiert, und realisiert kulturelle Veranstaltungen.
Zudem unterstützt und fördert er Künstler*innen, Künstlergruppen, kreativ und kulturell aktive Menschen und Vereine. Diese haben die Möglichkeit sich bei Veranstaltungen des jetzt e.V. zu engagieren, dort aufzutreten oder eigene Veranstaltungen zu realisieren.
Das können z.B. Konzerte, Festivals, Theateraufführungen oder Ausstellungen sein.

Für das kult´21 und kult´23 trat der jetzt e.V. als Trägerverein auf, stellte die Geschäftsführerin und trug daher die Gesamtverantwortung nach außen für das Festival.
Der jetzt e.V. war Hauptansprechpartner für alle rechtlichen (Verträge) und finanziellen Belange des Festivals, z.B. für Sponsorinnen, Spenderinnen, öffentliche Gelder usw. Zudem waren ein Großteil der Mitglieder des jetzt e.V. in leitenden Positionen und Arbeitsgruppen des Festivals tätig.

Projekte des jetzt e.V.

u. A.
Die Kult Festivals im Zeitraum 1990-2000 in Zusammenarbeit mit anderen Vereinen
„Cafe Sonderbar“ auf Kult
Die „Cafe Sonderbar“ in der Burgfriedenstr.3, mit vielen Veranstaltungen und Konzerten, 2. Heimat für viele Dachauer Musiker. (vor Gramsci)
Weltmusik Konzertreihe „Extratöne“
Kultürchen im Thomahaus
Theater ohne Gewähr
Fiesta Toleranza 2001, 2002, 2003, 2005
div. Ausstellungen /
seit 2005 Kleine Altstadtgalerie (jetzt e.V. Gründungsmitglied Frank Donath)
KaVauDe Cafe für KVD
kult´21 Festival
Kinoreihe Kulinarisches Kino im unteren Raum der Kleinen Altstadt Galerie
Kult´23 Festival

Was wir derzeit machen:

In den oberen Räumen im alten Metzgerhof in der Burgfriedenstraße 3, (ehemalige Kleine AltstadtGalerie) werden vereinzelt kleinere Ausstellungen organisiert und durchgeführt. Zudem besteht für Künstler*innen die Möglichkeit 3mal jährlich für jeweils 4 Wochen die oberen Zimmer als Atelier auf Zeit zu nutzen. Größere Ausstellungen, wie z.B. das 25jährige Jubiläum der „KleinenAltstadtGalerie“ werden wegen der Statik-Auflagen (Zugang nur für 25 Personen gleichzeitig) in Räumlichkeiten außerhalb des Alten Metzgerhofs) verlegt.

Den unteren Raum nutzen wir für verschiedenste Vereinstreffen und kleinere Veranstaltungen., z.B. für Lesungen, kleine Konzerte…